Für das Wohlbefinden Ihres Babys

Windsalbe

Windsalbe

Anwendungsgebiet:
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel äußerlich angewendet zur Unterstützung der Verdauungsfunktion und zur Besserung des Befindens bei Blähungen ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Was bewirkt Windsalbe und welche Erfahrungswerte gibt es?
Windsalbe enthält als Wirkstoff Kümmelöl und wird äußerlich auf den Bauch aufgetragen und einmassiert. Dadurch wird die Durchblutung der Magen –Darm-Schleimhaut erhöht und die Magensaftsekretion gefördert. Windsalbe ist ein traditionelles freiverkäufliches Arzneimittel zu dem positive Anwendungsbeobachtungen, Studien und Erfahrungsberichte von Eltern und Hebammen vorliegen. Es ist in jeder Apotheke erhältlich.


Windsafterl

Windsafterl

Windsafterl-Sirup mit ätherischen Kümmel- und Korianderöl ist ein wohlschmeckender Getränkezusatz zu Tees, Säften oder Milchgetränken. Es unterstützt die Verträglichkeit von Speisen, gerade auch im Zusammenhang der Kostumstellung, wenn das junge Verdauungssystem noch zu unregelmäßigen Stuhlgang neigt.


Zinksalbe

Zinksalbe

Anwendungsgebiet:
Zur Unterstützung der Wundheilung, auch bei nässenden oder juckenden Wunden, Schrunden; Verwendung als Decksalbe. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Was bewirkt Zinksalbe?
Die Zinksalbe ist besonders zu empfehlen bei Wundsein der Haut im Windelbereich.


Stilltee

Stilltee

Ausgewogene und fein-würzige Kräutertee-Mischung für stillende Mütter.

Gern beantworten wir Ihre Fragen.
Rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

Telefon: 08028-9057-0

E-Mail:
info@herbaria.de